Pharmabranche Merck mutiert

Die Strategie des neuen Vorstandschefs Karl-Ludwig Kley ist ebenso ehrgeizig wie riskant: Innerhalb von wenigen Jahren will er aus dem noch immer mittelständisch geprägten Pharma- und Spezialchemieunternehmen Merck KGaA einen Weltkonzern formen.
Von Peter Brors