Verlage Der Mohn ist aufgegangen

Erst vor gut 50 Jahren prägte der Rechtsphilosoph René Marcic den Begriff von der Presse als "Vierter Gewalt" im Staat. Ihre Aufgabe: die Öffentlichkeit zu informieren, demokratisch zu formen und die Staatsgewalt zu kontrollieren. Was ist davon geblieben? Wenig, kritisiert Medienmacher Adolf Theobald.