Kommentar Lasst das Geld von der Kette!

Frisierte Wechselkurse passen nicht zu einer reifen globalen Wirtschaft. Es wird Zeit, die Währungen von der Kette zu lassen. Statt ihrerseits über Manipulationen nachzudenken, sollten die Europäer alles tun, um die Währungswelt zu befreien.