Familienfirmen Überschätztes Österreich

Familienkonzerne werden von Politikern gerne als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft bezeichnet. Für viele Unternehmer sind solche Aussagen lediglich Sonntagsreden. Daher wollen sie nun mit einem neuen Standortindex mehr Einfluss auf die Politik gewinnen.

Die besten Standorte für inhabergeführte Unternehmen

Rang Staat Gesamt Steuern Arbeit* Regulierung Finanzierung
1 Großbritannien 70,9 67,3 50,7 81,4 88,5
2 USA 63,9 40,5 49,1 93,3 80,7
3 Irland 62,0 69,0 51,4 56,1 72,2
4 Schweiz 60,7 52,4 46,0 72,8 76,3
5 Tschechien 58,1 80,3 40,4 55,4 50,4
6 Dänemark 57,0 41,7 41,8 81,7 68,3
7 Schweden 55,5 60,7 49,2 53,2 58,3
8 Niederlande 50,5 44,2 46,2 40,7 86,1
9 Österreich 49,4 60,1 35,9 39,3 62,5
10 Polen 48,8 93,9 39,7 32,6 12,5
11 Deutschland 48,7 52,9 37,6 29,3 80,8
12 Spanien 48,2 43,7 35,3 50,2 68,3
13 Belgien 44,3 37,6 48,4 42,1 52,1
14 Frankreich 37,8 20,6 48,9 49,6 35,1
Jeweils max. 100 Punkte erreichbar; * Arbeitskosten, Produktivität und Ausbildungsniveau. Quelle: Stiftung Familienunternehmen:
Mehr lesen über