Städteranking Von Paris nach Luxemburg und zurück

In welchen Städten Karrierebeginner und Manager jeweils am besten aufgehoben sind.

Typ 1: Der Berufseinsteiger

Die Person:

Der Young Professional ist um die 30 Jahre alt, unverheiratet und kinderlos

Das Umfeld: Der Einsteiger lebt in einer Wohnung mit guter Ausstattung in mittlerer bis guter Wohnlage. Seine Wohnung bietet zwei Zimmer, Küche und Bad auf etwa 60 Quadratmetern.

Startpunkt Paris: Die idealen Städte für den Karrierebeginn*

Rang Stadt/Land Gesamtwertung
1 Paris (F) 100
2 Frankfurt (D) 89
3 Luxemburg (L) 84
3 Wien (A) 84
5 München (D) 82
5 Zürich** (CH) 82
7 Düsseldorf (D) 80
7 Basel** (CH) 80
7 Genf** (CH) 80
10 London (GB) 70
10 Amsterdam (NL) 70
12 Brüssel (B) 69
12 Stuttgart** (D) 69
14 Prag (CZ) 68
15 Hamburg (D) 67
16 Berlin (D) 65
17 Helsinki (FIN) 63
18 Köln (D) 58
19 Dublin** (IRL) 55
20 Dresden (D) 54
21 Linz (A) 53
22 Madrid (E) 52
23 Nürnberg (D) 50
23 Mailand (I) 50
25 Athen** (GR) 49
26 Hannover (D) 48
26 Rom** (I) 48
26 Stockholm** (S) 48
29 Essen (D) 47
29 Edinburgh** (GB) 47
31 Kopenhagen (DK) 46
32 Oslo** (N) 45
32 Lissabon (P) 45
34 Bratislava (SK) 43
35 Vilnius (LT) 41
36 Rotterdam (NL) 40
37 Bukarest** (RO) 38
38 Barcelona (E) 37
39 Warschau** (PL) 36
40 Leipzig (D) 35
40 Manchester (GB) 35
42 Tallinn (EST) 33
43 Sofia (BG) 32
44 Budapest (H) 31
45 Antwerpen (B) 30
46 Lyon** (F) 27
47 Istanbul** (TR) 24
48 Glasgow** (GB) 23
49 Straßburg** (F) 22
49 Riga (LV) 22
51 Birmingham (GB) 21
51 Turin (I) 21
51 Ljubljana (SLO) 21
51 Valencia** (E) 21
55 Liverpool (GB) 13
56 Göteborg** (S) 12
57 Neapel** (I) 7
58 Marseille** (F) 1
* Wertung auf einer Skala von 1 bis 100 Punkten; ** Es konnten nur bis zu 80 Prozent der verwendeten Indikatoren erhoben werden. Quelle: Universität Mannheim, Lehrstuhl für Wirtschaftsgeografie

Der Job: Der Einsteiger hat drei, maximal fünf Jahre Berufserfahrung. Er steht am Scheideweg zwischen Fach- und Managementkarriere. Seine Tätigkeit besteht in der Planung und Durchführung von Aufgaben und Projekten, mit denen er seinen Vorgesetzten, etwa einen Gruppenleiter, unterstützt. Der Berufseinsteiger hat noch keine Führungsverantwortung. Sein Jahresgehalt liegt zwischen 45.000 und 55.000 Euro.

Der Aufsteiger

Typ 2: Der Aufsteiger

Die Person: Der Aufsteiger arbeitet im mittleren Management (Gruppenleiterebene), ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist etwa 40 Jahre alt.

Das Umfeld: Der Aufsteiger lebt in einer Wohnung oder in einem Haus mit sehr guter Ausstattung in guter bis sehr guter Lage. Die Wohnung besteht aus vier Räumen und ist bis zu 120 Quadratmeter groß.

Sprungbrett Luxemburg: Wo Mittelmanager am besten aufgehoben sind*

Rang Stadt Gesamtwertung
1 Luxemburg (L) 100
2 Frankfurt (D) 99
3 München (D) 89
4 Düsseldorf (D) 88
4 Paris (F) 88
6 Genf**(CH) 83
6 Prag (CZ) 83
8 Stuttgart**(D) 82
8 Basel**(CH) 82
10 Zürich**(CH) 78
11 Berlin (D) 77
12 Hamburg (D) 75
13 Köln (D) 71
13 Dresden (D) 71
15 Helsinki (F) 69
16 Nürnberg (D) 66
17 Essen (D) 64
18 Brüssel (B) 63
19 Leipzig (D) 60
20 Wien (A) 57
21 Hannover (D) 56
21 Dublin**(IRL) 56
23 Tallinn (EST) 55
23 London (GB) 55
23 Madrid (E) 55
26 Mailand (I) 54
27 Stockholm**(S) 51
27 Barcelona (E) 51
27 Budapest (H) 51
30 Athen**(GR) 49
30 Bratislava (SK) 49
32 Kopenhagen (DK) 46
33 Linz (A) 45
34 Lissabon (P) 42
35 Rom**(I) 41
35 Oslo**(N) 41
35 Bukarest**(RO) 41
38 Lyon**(F) 39
39 Sofia (BG) 38
40 Warschau**(PL) 37
41 Straßburg**(F) 36
42 Edinburgh** (GB) 35
43 Amsterdam (NL) 33
44 Vilnius (LT) 32
44 Istanbul** (TR) 32
46 Valencia** (E) 29
47 Antwerpen (B) 27
48 Ljubljana (SLO) 24
49 Manchester (GB) 22
50 Riga (LV) 19
51 Rotterdam (NL) 18
52 Turin (I) 15
53 Glasgow** (GB) 11
54 Birmingham (GB) 8
55 Liverpool (GB) 5
56 Neapel** (I) 2
57 Marseille** (F) 1
57 Göteborg** (S) 1
* Wertung auf einer Skala von 1 bis 100 Punkten; ** Es konnten nur bis zu 80 Prozent der verwendeten Indikatoren erhoben werden. Quelle: Universität Mannheim, Lehrstuhl für Wirtschaftsgeografie

Der Job: Der Manager hat zwischen fünf und acht Jahre Berufserfahrung. Er trägt Managementverantwortung, arbeitet aber vorrangig als Fachexperte mit kurzfristigem Planungshorizont. Sein Gehalt liegt zwischen 90.000 und 120.000 Euro.

Der Topmanager

Typ 3: Der Topmanager

Die Person: Die Führungskraft ist in der Regel über 40 Jahre alt, verheiratet, hat zwei schulpflichtige Kinder.

Das Umfeld: Der Topmanager wohnt in einer großzügigen Wohnung oder in einem Haus mit exzellenter Ausstattung in sehr guter Lage mit mindestens vier Räumen. Die Wohnung oder das Haus bietet eine Wohnfläche von mindestens 120 Quadratmetern oder mehr.

Endstation Paris: Die besten Städte für Topmanager*

Rang Stadt/Land Gesamtwertung
1 Paris (F) 100
2 Zürich** (CH) 80
3 Frankfurt (D) 77
4 London (GB) 71
5 München (D) 70
6 Brüssel (B) 45
7 Berlin (D) 41
8 Stockholm** (S) 21
8 Madrid (E) 21
10 Rom** (I) 1
* Wertung auf einer Skala von 1 bis 100 Punkten; ** Es konnten nur bis zu 80 Prozent der verwendeten Indikatoren erhoben werden. Quelle: Universität Mannheim, Lehrstuhl für Wirtschaftsgeografie

Der Job: Die Tätigkeit des Topmanagers umfasst strategische und operative Verantwortung für eine Unternehmenseinheit. Er trägt die Verantwortung für den Umsatz seines Bereichs und das Budget. Er führt in der Regel einzelne Unternehmensbereiche oder mehrere Abteilungen mit unterschiedlichen komplexen Strukturen und Aufgaben. Der Topmanager hat eine klare Mitarbeiterverantwortung, seine Entscheidungen haben Einfluss auf seinen Bereich und je nach Firmengröße auch auf das gesamte Unternehmen. Das Grundgehalt des Topmanagers liegt zwischen 180.000 und 200.000 Euro.

Mehr lesen über Verwandte Artikel