Uhren-Manufakturen Zeitnehmer im Glitzerland

Im rauen Jurabogen zwischen Genf und Basel entstehen die feinsten, kostspieligsten und begehrtesten Uhren der Welt. Eine Schweizer Erfolgsgeschichte.
Manufaktur Girard-Perregaux: Ähnlich wie hier in La Chaux-de-Fonds werden Uhrenteile heute fast immer von Automaten vorgefertigt.

Manufaktur Girard-Perregaux: Ähnlich wie hier in La Chaux-de-Fonds werden Uhrenteile heute fast immer von Automaten vorgefertigt.

Foto: Ralf Baumgarten
Gezeichnete Vorlage als Kontrolle: Unter der Videomessmaschine werden kleinste Zahnräder auf Fehler überprüft.

Gezeichnete Vorlage als Kontrolle: Unter der Videomessmaschine werden kleinste Zahnräder auf Fehler überprüft.

Foto: Ralf Baumgarten
Handarbeit: Sollte es notwendig sein, wird das maschinelle Produkt nachgebessert.

Handarbeit: Sollte es notwendig sein, wird das maschinelle Produkt nachgebessert.

Foto: Ralf Baumgarten
Ulysse Nardin: In der expandierenden Manufaktur in Le Locle werden mit maschineller Hilfe auch höchst skurrile Zeitmesser gebaut.

Ulysse Nardin: In der expandierenden Manufaktur in Le Locle werden mit maschineller Hilfe auch höchst skurrile Zeitmesser gebaut.

Foto: Ralf Baumgarten
... wie das Modell "Genghis Khan", ...

... wie das Modell "Genghis Khan", ...

Foto: Ralf Baumgarten
... das ein Westminster-Glockenspiel erklingen lässt.

... das ein Westminster-Glockenspiel erklingen lässt.

Foto: Ralf Baumgarten

Mangelware aus der Schweiz: Die Jahresproduktion an kostbaren Uhren

Hausgemachter Luxus: Nur wenige Betriebe in der Schweiz können sich mit dem Titel Manufaktur schmücken

*Stückzahl, geschätzt. Quelle: Verband der Schweizerischen Uhrenindustrie/eigene Recherchen
Jaeger-LeCoultre: In der hochmodernen Manufaktur in Le Sentier werden für den Entwurf am Bildschirm CAD-Programme eingesezt.

Jaeger-LeCoultre: In der hochmodernen Manufaktur in Le Sentier werden für den Entwurf am Bildschirm CAD-Programme eingesezt.

Foto: Ralf Baumgarten
Modell "Reverso": Die Emaille-Malereien entstehen in Handarbeit.

Modell "Reverso": Die Emaille-Malereien entstehen in Handarbeit.

Foto: Ralf Baumgarten
Kollege Maschine: Für die Prüfung werden am Ende Automaten eingesetzt.

Kollege Maschine: Für die Prüfung werden am Ende Automaten eingesetzt.

Foto: Ralf Baumgarten
Mehr lesen über Verwandte Artikel