Samstag, 20. Juli 2019

Altersvorsorge Das Gesetz der großen Zahl

7. Teil: Der Entwurf einer Strategie

Immerhin: Die 1,8 Millionen Euro, die er mit 60 braucht, um seinen Job als SAP-Berater an den Nagel hängen zu können, sind ihm bei gleich bleibendem Sparvolumen so gut wie sicher.

Vorsorgerechner
Stellen Sie mit dem Vorsorgerechner Ihren eigenen Finanzplan auf. ...mehr
In solchen Fällen geht es zunächst einmal ans Aufräumen. Das Portfolio muss den Sicherheitsbedürfnissen und dem Zeithorizont angepasst werden. Vermögensteile etwa, die allein der Altersvorsorge dienen und 20 oder 30 Jahre festliegen, sollten durchaus an den Aktienmärkten untergebracht werden. Je näher allerdings der Beginn des Ruhestands rückt, desto mehr Kapital sollte in risikoärmere Anlagen wie festverzinsliche Papiere oder Immobilien umgeschichtet werden.

Am meisten Zeit, da sind sich alle Finanzplaner einig, nimmt die Bestandsaufnahme in Anspruch. Das lückenlose Erfassen von Vermögen und Schulden, Ein- und Ausgaben, Zielen und Risiken. Erst dann kommt der spannende Teil: die Analyse und - im Gespräch mit dem Kunden - der Entwurf einer Strategie.

"Wir sehen uns als Sparringspartner des Kunden", erläutert Michael Huber (31), vom VZ Vermögenszentrum in München. "Wir helfen ihm, seine finanziellen Lebensziele zu erreichen."

Hört sich leichter an, als es ist. Der Prozess ist für die Kunden mitunter durchaus aufreibend und anstrengend. "Man muss sein ganzes Leben auf den Punkt bringen", beschreibt Andrea Throm ihr Gespräch mit den Finanzplanern. "Und man bekommt manchmal sehr unangenehme Wahrheiten gesagt."

Etwa die, dass sich die Multimedia-Expertin ihren heimlichen Wunsch, mit 60 auszusteigen, abschminken kann - trotz ihres überdurchschnittlich hohen Einkommens. Froh darüber, dass sie die Finanzplanung durchgezogen hat, ist Throm dennoch: "Ich weiß: Das, was ich mir jetzt vorgenommen habe, das schaffe ich auch. Jedenfalls habe ich keine Angst mehr vor großen Zahlen."

Vermögensaufbau: 5 Wege zum Vorsorgeziel

Vermögensbildung: 20 Aktien und 10 Fonds

Rentenrechner: Berechnen Sie Ihr Zielvermögen

© manager magazin 5/2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung