Aktionärsrechte Zum Abnicken verurteilt

Wenn es um ihre Pflichten gegenüber den Aktionären geht, erweisen sich deutsche Vorstände als sture Bremser. Die Anteilseigner werden auf Hauptversammlungen zu Zuschauern degradiert - zum Schaden des Kapitalmarkts.
Von Ulric Papendick

Anlegerschutz: Bananenrepublik oder Best Practice?