manager-magazin.de Porsche führt

Börsenbarometer: Die Anleger wählen neuen Sieger.

Wendelin Wiedeking

ist zum ersten Mal die Nummer eins. 71 Prozent der deutschen Privatanleger trauen dem Porsche-Chef zu, den Aktienkurs weiter zu steigern.

Wiedeking beendet eine Ära. Sechsmal in Folge hatte der Münchener BMW-Konzern den beliebtesten Firmenlenker im Börsenbarometer von manager magazin gestellt.

Die Umfrage zeigt zugleich, dass den Deutschen die Lust auf Aktien allmählich vergeht.

Die detaillierte Analyse zum Börsenbarometer lesen Sie im aktuellen manager magazin 1/2003. Wie die deutsche Wirtschaftselite bei den Anlegern im Einzelnen abschneidet, erfahren Sie hier .

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.