Familienunternehmen Trumpf GmbH + Co. KG

Berthold Leibinger (71), Chef der Trumpf GmbH + Co. KG in Ditzingen (1,2 Milliarden Euro Umsatz), gilt als Archetyp des agilen Mittelständlers und des väterlich strengen Firmenoberhaupts.

Der Mann, der 1950 als Lehrling in jenem Maschinenbauunternehmen anfing, das ihm heute zu 88,4 Prozent gehört, bekennt sich strikt zur "Sozialpflichtigkeit des Eigentums".

Die fast familiäre Bindung vieler seiner heute 5300 Mitarbeiter an das Unternehmen half Leibinger, auch weniger gute Zeiten zu überstehen und neue Projekte anzuschieben, etwa den Bau einer Laserfabrik in Ditzingen. Flexible Arbeitszeit für neue Arbeitsplätze lautete der Deal mit der Belegschaft.

Verwandte Artikel