Aufgelesen Kommentare, Aperçus und goldene Worte

"Die Mehrheit der Deutschen glaubt, der Wirtschaft könne es gut gehen, ohne dass die Bevölkerung etwas davon hat."

Renate Köcher,
Leiterin des Instituts für Demoskopie Allensbach



"Solche wie ich sind Mangelware. Ich weiß nicht, wieso ... Heute gibt es nur noch eine Hand voll."

Bob Lutz,
69-jährige Legende der Automobilindustrie und seit vergangenem Jahr Entwicklungschef bei General Motors





"Der Euro ist Friedenspolitik mit anderen Mitteln. Denn die Währungsunion hat die europäische Integration unumkehrbar gemacht."

Jean-Claude Juncker,
luxemburgischer Premierminister



"Es hilft, sehr früh auch Misserfolge und Presseschmähungen erlebt zu haben. Das vermittelt Eigenschaften, die besonders in meiner jetzigen Aufgabe wichtig sind: Bodenhaftung und Demut."

Mathias Döpfner,
seit 1. Januar Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG





"Bei einem Bruttoinlandsprodukt zwischen zehn und elf Billionen Dollar ist auch großer Terrorismus nur ein kleiner Schock für die amerikanische Wirtschaft."

Lester C. Thurow,
Professor am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge bei Boston



"Warum sollten reiche Modemacher sich anders benehmen als Ölbarone oder Broker? ... Die Welt der Mode ist eine weibliche, und das kollektive Bewusstsein vermutet nun einmal in der Frau das Böse. "

Miuccia Prada,
Designerin und Erbin des Mailänder Modekonzerns