Immobilien USA

Für keinen anderen Markt werden in Deutschland mehr Fonds aufgelegt. Gut 20 Zertifikate können aktuell gezeichnet werden. Die Palette reicht von riesigen Einkaufszentren am Rande Philadelphias bis zu pompösen Bürokomplexen in den Zentren von Boston oder New York.

Der Grund: US-Immobilien warfen in den 90er Jahren satte Renditen ab - die deutsche Anleger zudem nahezu steuerfrei kassieren konnten.

Das Risiko in den USA ist jedoch aus zwei Gründen beträchtlich:

  • Deutsche Investoren müssen ihre Fondsanteile in Dollar bezahlen und kassieren die Ausschüttungen in US-Devisen. Die Gefahr von Währungsverlusten ist hoch. Das spielte in den vergangenen Jahren keine Rolle. Aber das hat sich geändert. Sinkt der Wert des Dollars weiter, müssen sich die Anleger auf Verluste einstellen.


  • Hightech-Firmen und Banken streichen zurzeit Stellen und räumen überflüssige Büros. Die Leerstände steigen. Derzeit sind bereits mehr als 10 Prozent der US-Büroflächen nicht mehr vermietet. Selbst in besten Lagen sinken die Einnahmen: In Manhattan gingen die Preise seit Jahresbeginn um 20 Prozent zurück.

Ein Ende ist nicht in Sicht. Das Angebot wird die Nachfrage in den nächsten zwei Jahren um mehr als 50 000 Quadratmeter übersteigen, so die Immobilienberatungsgesellschaft Jones Lang LaSalle. Keine gute Zeit für US-Investments. Wer bereits Geld in US-Immobilienfonds gesteckt hat, sollte Risiko reduzieren und Kapital auf andere Märkte verteilen.

Das hat für Anleger mit hohen US-Einkünften noch einen zweiten Vorteil: Wer in den USA bereits den Spitzensteuersatz zahlt, kann anderswo auf einem weit geringeren Niveau in der Steuerprogression einsteigen. Sofern er dort zum ersten Mal investiert und deshalb auf deutlich niedrigere Einkünfte als in den USA kommt.

Ein solcher Topverdiener muss bei zusätzlichen Einnahmen von 10.000 Mark rund 3000 an den amerikanischen Fiskus abgeben. Legt er stattdessen zusätzliches Geld in Österreich an, werden auf eine Ausschüttung von 10.000 Mark nur knapp 600 Mark Steuern fällig.

Jonas Hetzer

Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.