manager-magazin.de Milberg überholt alle

Anleger schätzen den BMW-Chef

Das aktuelle Börsenbarometer bringt eine Überraschung. BMW-Chef Milberg ist der Liebling der Aktionäre. So das Ergebnis einer Emnid-Umfrage, bei der mm 1158 Aktionäre nach ihrer Meinung zum Börsenklima und den deutschen Konzernchefs fragte.

Gegenüber dem ersten Ranking gab es deutliche Veränderungen: Allianz-Chef Henning Schulte-Noelle preschte mit einem Plus von 8 Prozentpunkten auf Platz vier vor. Abgestürzt ist Ron Sommer, der Telekom-Chef landete auf dem viertletzten Platz (minus 16 Prozentpunkte).

Anlegers Liebling - Das mm-Börsenbarometer im Überblick

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.