Zur Ausgabe
Artikel 35 / 37
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Origami-Office: Das Faltbüro "Der Vorstand" des Designers Holger Moormann
Origami-Office: Das Faltbüro "Der Vorstand" des Designers Holger Moormann
Foto:

Nils Holger Moormann

Möbeldesign Das ultimative Homeoffice

Der Designer Holger Moormann hat ein professionelles Büromöbel zum Wegfalten erfunden. Flunderflach an der Wand, aufgeklappt ein Wohlfühlwunder mit allen Funktionen.
Von Uschka Pittroff aus manager magazin 10/2021

Die Kreativität, so sagt Nils Holger Moormann (68), sei ein scheues Reh. Sie komme einfach nicht auf Kommando. Ein Glück, dass ihn 2020 eine Hamburger Firma (den Namen mag er nicht nennen) in einem Wettbewerb aufgefordert habe, ein Homeoffice zu entwerfen, das sowohl cool im Design als auch funktionstüchtig ist. Da flog dem Mann, zigfach preisgekrönt, flugs die Idee zu.

Herausgekommen ist "Der Vorstand" (der Name stammt von seiner Frau Silke, betont Moormann zum Thema Gendern, ebenfalls Designerin). Ein Geniestreich: Flunderflach an der Wand, aufgeklappt ein "beschützter Raum, der Rückzugsmöglichkeiten eröffnet". Ein Origami-Office, das in jeglicher Raumsituation ("Bloß nicht am Küchentisch arbeiten!") funktioniert. Er wollte dabei eine Decke mit verschiedenen Lichtstimmungen, eine Außenwand, die man mit Kunst dekorieren kann, Geräuschdämmung (samt Vorhang), Pinboard, Videowand, Memoboard – und eine hohe Wohlfühlqualität.

Mit ein, zwei Handgriffen soll alles parat sein. Aufklappen, einklappen. Der lustige Kreative, der sich selbst als "Reedermischpoke" beschreibt – Familie teils Hamburg, teils Australien und "zwangsverschickt" an den bayerischen Chiemsee –, setzt in seinen Arbeiten Materialien und Handwerker aus einem 30-Kilometer-Umkreis ein. "Der Hubert, der Paul und der Sepp helfen in Detailfragen bei der Produktion." "Der Vorstand" in Maßen: 37,5 x 95 x 230 Zentimeter eingeklappt, 170 x 95 x 230 Zentimeter ausgeklappt, viel Eschenholz. Deckenhöhe: 205,5 Zentimeter. Circa 9900 Euro, bestellbar unter www.moormann.de, ab Ende des Jahres lieferbar.

Moormanns next big thing: ein kleiner Sekretär.

Zur Ausgabe
Artikel 35 / 37
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.