Taschencomputer Das Richtige für die Hand

Sie sind klein und nützlich, die passende Ergänzung für Notebooks und Computer: die Taschencomputer oder auch Personal Digital Assistants (PDAs). manager-magazin.de zeigt eine Auswahl der aktuellen Geräte.
Palm Tungsten T3: Ausgestattet mit dem Betriebssystem PalmOS 5.2, einem Intel XScale PXA255-Prozessor mit 400 Megahertz, 64 MB RAM, 16 MB Flash-ROM und einem Bildschirm mit 320 x 480 Pixel, ab 349 Euro

Palm Tungsten T3: Ausgestattet mit dem Betriebssystem PalmOS 5.2, einem Intel XScale PXA255-Prozessor mit 400 Megahertz, 64 MB RAM, 16 MB Flash-ROM und einem Bildschirm mit 320 x 480 Pixel, ab 349 Euro

Asus MyPal A620BT: Ausgestattet mit dem Betriebssystem Windows Mobile 2003, einem Intel XScale PXA255-Prozessor mit 400 Megahertz, 64 MB RAM, 64 MB Flash-ROM und einem Bildschirm mit 240 x 320 Pixel, ab 343 Euro

Asus MyPal A620BT: Ausgestattet mit dem Betriebssystem Windows Mobile 2003, einem Intel XScale PXA255-Prozessor mit 400 Megahertz, 64 MB RAM, 64 MB Flash-ROM und einem Bildschirm mit 240 x 320 Pixel, ab 343 Euro

Hewlett-Packard IPaq H5550: Ausgestattet mit dem Betriebssystem Windows Mobile 2003, einem Intel XScale PXA255-Prozessor, 128 MB RAM, 56 MB Flash-ROM und einem Bildschirm mit 240 x 320 Pixel, ab 620 Euro

Hewlett-Packard IPaq H5550: Ausgestattet mit dem Betriebssystem Windows Mobile 2003, einem Intel XScale PXA255-Prozessor, 128 MB RAM, 56 MB Flash-ROM und einem Bildschirm mit 240 x 320 Pixel, ab 620 Euro

Sony Clié PEG-UX50: Ausgestattet mit dem Betriebssystem Palm OS 5.2, einem Sony CXD22230GA-Prozessor mit 123 Megahertz, rund 50 MB für User nutzbaren Arbeitsspeicher, 16 MB Flash-ROM, und einem Bildschirm mit 480 x 320 Pixel, ab 648 Euro

Sony Clié PEG-UX50: Ausgestattet mit dem Betriebssystem Palm OS 5.2, einem Sony CXD22230GA-Prozessor mit 123 Megahertz, rund 50 MB für User nutzbaren Arbeitsspeicher, 16 MB Flash-ROM, und einem Bildschirm mit 480 x 320 Pixel, ab 648 Euro

Mehr lesen über