Stilberatung für den Job Warum Schwarz Sie nicht weiterbringt

Von Katharina Starlay
Hingucker: Der schwarze Hahn fällt natürlich auf. Aber nur, solange nicht auch alle anderen Hähne schwarz sind.

Hingucker: Der schwarze Hahn fällt natürlich auf. Aber nur, solange nicht auch alle anderen Hähne schwarz sind.

Foto: Ed Wray/ Getty Images
Katharina Starlay
Foto: Antje Kern
Ist das meiner? Oder Ihrer? Mit einem schwarzen Koffer steigt die Verwechslungsgefahr

Ist das meiner? Oder Ihrer? Mit einem schwarzen Koffer steigt die Verwechslungsgefahr

Foto: Matthias Balk/ picture alliance / Matthias Balk
Auch Schirme können alt machen. Der dunkle Schatten im Inneren eines schwarzen Regenschirms betont vor allem Abwärtsfalten im Gesicht.

Auch Schirme können alt machen. Der dunkle Schatten im Inneren eines schwarzen Regenschirms betont vor allem Abwärtsfalten im Gesicht.

Foto: Matthias Balk/ dpa
Eine schwarze Brille ist ein Statement - auch wenn sie nicht überlebensgroß ist. Überlegen Sie aber, ob so eine Brille wirklich zu Ihrem Gesicht passt oder ob etwas Dezenteres nicht schmeichelhafter wäre.

Eine schwarze Brille ist ein Statement - auch wenn sie nicht überlebensgroß ist. Überlegen Sie aber, ob so eine Brille wirklich zu Ihrem Gesicht passt oder ob etwas Dezenteres nicht schmeichelhafter wäre.

Foto: Daniel Bockwoldt/ dpa
Würden Sie diesen Herren gerne Ihr Herz ausschütten? Karl Lagerfeld (links) und Kanye West zeigen: Schwarz schafft Distanz

Würden Sie diesen Herren gerne Ihr Herz ausschütten? Karl Lagerfeld (links) und Kanye West zeigen: Schwarz schafft Distanz

Foto: dpa; REUTERS
Ein schwarzer Hut ist ein tolles Statement, auch wenn er nicht unbedingt knieumspielend sein muss. Nur: Schwarz ist nicht gleich Schwarz. Checken Sie bei Tageslicht, ob Ihre Schwarz-Nuancen noch farbecht sind.

Ein schwarzer Hut ist ein tolles Statement, auch wenn er nicht unbedingt knieumspielend sein muss. Nur: Schwarz ist nicht gleich Schwarz. Checken Sie bei Tageslicht, ob Ihre Schwarz-Nuancen noch farbecht sind.

Foto: AFP
Sie müssen nicht unbedingt schlank sein, um gut auszusehen. Aber Sie sollten Ihre Farben und Ihre Schnitte kennen.

Sie müssen nicht unbedingt schlank sein, um gut auszusehen. Aber Sie sollten Ihre Farben und Ihre Schnitte kennen.

Foto: Gero Breloer/ picture-alliance/ dpa