Guter Ton: Die Farben von Farrow & Ball muss man sich auch trauen, hier die Variante Treron No. 292
Guter Ton: Die Farben von Farrow & Ball muss man sich auch trauen, hier die Variante Treron No. 292
Foto:

PR

Verwandlung fürs Zuhause Die ultimative Wandfarbe

Wer sich nach Veränderung sehnt, könnte einen farblichen Neuanfang an den eigenen vier Wänden versuchen. Satte, temperamentvolle und dazu umweltfreundliche Kolorite verspricht der britische Hersteller Farrow & Ball – Farben "wie eine Umarmung".
Von Uschka Pittroff

Die Namen sind kurios. Sie heißen: Mouse's Back nach dem Rückenfell der Feldmaus, Elephant's Breath (ein Maulwurfsgrau), Dead Salmon (ein Rosabraun). Auch ein Oval-Room-Blau gibt es.

Keine Frage: Die Dispersionsfarben von Farrow & Ball gehören zum guten Ton, im Privaten wie Kommerziellen und Kulturellen. Nicht nur in schmucken Gebäuden wie der Kunstsammlung Düsseldorf, dem Rodin Museum in Paris oder dem New Yorker Museum of Modern Art wurden die Wände mit Farrow & Ball gestrichen. Man hat auch schon mal die Lobby der Fashion Week in New York farblich geschmückt, auch um den eigenen Anspruch zu untermauern: eine Farbklasse für sich zu sein.

132 Töne gibt es in der Kollektion. Sobald eine neue hinzukommt, wandert eine alte Farbe ins Archiv. Was sie alle auszeichnet: Ein Drittel mehr Farbpigmente als gewöhnlich, in bunter Mischung der Haupttöne. Das bewirkt Tiefe und ein sattes Licht- und Schattenspiel. Das Versprechen: "Jeder einzelne Farbton reagiert auf charakteristische Art auf einfallendes Tageslicht und entfaltet so die komplexe Wirkung seiner vielfältigen Untertöne", sagt Charlotte Cosby, seit 14 Jahren Kreativmanagerin des Hauses. Einer ihrer liebsten Effekte ist eine Prise Schwarz. "Die Farbe fühlt sich vertraut an, so als habe man schon lange mit ihr gelebt." Tatsächlich kann die Manufaktur aus Dorset derlei lässige Expertise ganz gut für sich beanspruchen: Es gibt sie seit 1946.

Cosbys Trends für 2021: "In herausfordernden Zeiten sehnen wir uns nach warmen Tönen." Naturtöne wie Preference Red oder Dutch Orange sollen wie eine Umarmung wirken. Davon gab es zuletzt in der Tat viel zu wenige.

Farbintensiv, umweltfreundlich: Farbberatung inklusive, www.farrow-ball.com , Dose 0,75 Liter; ab circa 40 Euro

Mehr lesen über

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.