Donnerstag, 19. September 2019

Partner, Freundin oder Fashion-Ikone? Wem vertraue ich beim Anzugkauf?

5. Teil: Die telefonische oder Online-Stilberatung?

Kleiderpaket: Der Online-Stilberater sucht die Sachen aus, der Addressat packt sie aus
manager magazin online
Kleiderpaket: Der Online-Stilberater sucht die Sachen aus, der Addressat packt sie aus

Mehrheitlich sind es Männer mit einer geringen Neigung, der persönlichen Stilfrage Zeit zu widmen, die sich der bestechenden Idee der Outfit-Portale zuwenden. Die Verantwortung für den eigenen Stil lässt sich aber nicht im Callcenter abliefern und bleibt Chefsache - auch bei Zeitmangel.

Buchtipp

Katharina Starlay Stilgeheimnisse: Die unschlagbaren Tricks und Kniffe für erfolgreiches Auftreten

Frankfurter Allgemeine Buch, 232 Seiten, komplett überarbeitete Neuauflage 2016, 17,90 Euro

Jetzt kaufen

Die Voraussetzung für die Qualität der Beratung ist online nicht gegeben, denn es sind neben sichtbaren Gegebenheiten auch Faktoren wie die persönliche Ausstrahlung oder die richtige Karriere-Strategie in Kleiderfragen, welche die Auswahl beeinflussen. Fragebögen und Interviews, welche nur die stilistische Vergangenheit abfragen, tun noch lange nichts für das Aussehen und die Karriereziele, die in der (näheren) Zukunft angestrebt werden.

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung