Business-Knigge für Autofahrer Wie der Firmenwagen zum Image-Turbo wird

Von Katharina Starlay
Firmenwagen: Sauber sollten sie sein, und die Mitarbeiter darin extrem freundlich - das zahlt aufs Image ein

Firmenwagen: Sauber sollten sie sein, und die Mitarbeiter darin extrem freundlich - das zahlt aufs Image ein

Foto: Daimler
Katharina Starlay
Foto: Antje Kern
Höflichkeit: Am Zebrastreifen sollten Sie allen Fußgängern den Vortritt lassen - auch wenn sie auf Pfoten kommen

Höflichkeit: Am Zebrastreifen sollten Sie allen Fußgängern den Vortritt lassen - auch wenn sie auf Pfoten kommen

Foto: Jörg Carstensen/ dpa
Drängler mag niemand. Und wenn nach dem Überholen dann noch Ihr Firmenaufdruck sichtbar wird, ist der Imageschaden komplett.

Drängler mag niemand. Und wenn nach dem Überholen dann noch Ihr Firmenaufdruck sichtbar wird, ist der Imageschaden komplett.

Foto: DPA
Meist steht ja nur ein Schild am Straßenrand. Das sollte Ihnen aber reichen.

Meist steht ja nur ein Schild am Straßenrand. Das sollte Ihnen aber reichen.

Foto: Sean Gallup/ Getty Images