Dienstag, 24. September 2019

Besser anziehen, besser verkaufen Warum Firmen Dresscodes brauchen

Der perfekte Anzug: 30 Stiltipps von Giorgio Armani persönlich
Giorgio Armani

4. Teil: "Ich bin halt der sportliche Typ!"

Dem ist auch im Geschäftsleben nichts entgegen zu setzen. Denn ob sportlich, eher leger, klassisch oder modisch interessiert: Den Dresscode geben die Branche, die Firma und der Kunde vor. Im deutschsprachigen Raum gilt noch immer der Anzug als geschäftsüblicher Standard. Wie dieser aber ausfällt, darf eine Frage des Typs bleiben - denn "sportlich" ist keine Freikarte für Jeans im Kundenkontakt, sondern der Ausdruck der persönlichen Ausstrahlung eines Menschen.

Während zum Beispiel "Anzug mit oder ohne Krawatte" als vereinbarter Dresscode im Außenkontakt gelten kann, trägt der sportliche Mann den Anzug in einem strukturierten Stoff, eventuell mit einem Karo, während der klassische die anthrazitfarbige Super-120-Qualität wählt und mit passenden Accessoires und Schuhen kombiniert.

Es ist überraschend, wie wenige Firmen sich die Mühe machen, eine Bekleidungsempfehlung für die verschiedenen Zielgruppen ihrer Außendienstmitarbeiter zu erarbeiten. Bei unterschiedlichen Ansprechpartnern innerhalb der Kundengruppen, zum Beispiel mal "Geschäftsführung", mal "Werkstattleiter" könnte die Bekleidungsempfehlung im einen Fall "Anzug mit Langarmhemd und Krawatte", im anderen Fall "Kombination aus dunkler Jeans mit Sakko, Langarmhemd und ohne Krawatte" lauten.

Wichtig dabei ist, die Kleiderstrategie überhaupt einmal zu durchdenken und auch neuen Mitarbeitern zu kommunizieren. Als Assistent(in) können Sie mit solchen Vorschlägen punkten - denn Ihre Initiative zeigt, dass Sie weiterdenken und sich für verantwortungsvolle Aufgaben qualifizieren.

"Ich bin halt der sportliche Typ": Dieses Argument können Sie allenfalls bringen, wenn Ihr Arbeitsplatz die Nationalelf ist - hier Thomas Müller, Mats Hummels und Mesut Özil im November bei der Präsentation des neuen Auswärtstrikots von adidas.

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung