Familienerbe: Der Großvater von Andreas Müller (44) hatte die Firma nach dem Krieg in Sachsen gegründet, die DDR sie verstaatlicht, der Vater reprivatisiert. Heute verkaufen die Brüder ihre Rasurprodukte weltweit.
Familienerbe: Der Großvater von Andreas Müller (44) hatte die Firma nach dem Krieg in Sachsen gegründet, die DDR sie verstaatlicht, der Vater reprivatisiert. Heute verkaufen die Brüder ihre Rasurprodukte weltweit.
Foto:  Amac Garbe

Ausgeben und Ausatmen mit Andreas Müller Geerdeter Luxus

Zusammen mit seinem Bruder führt der Theologe die Geschäfte der Rasurmanufaktur Mühle im Erzgebirge. Der Familienunternehmer erzählt, was Luxus für ihn bedeutet und wofür er gerne Geld ausgibt.
Aufgezeichnet von Bianca Lang
Bessere Zeiten: Eng beieinander und offen zueinander: Das "Lin Heung Tea House" im Jahr 2018, als China Hongkong noch nicht unterdrückt hatte

Bessere Zeiten: Eng beieinander und offen zueinander: Das "Lin Heung Tea House" im Jahr 2018, als China Hongkong noch nicht unterdrückt hatte

Foto: Anthony Wallace / AFP / Getty Images
Adressen
Mehr lesen über