Freitag, 19. Juli 2019

Sonderausstattungen für Yachten Unterwasserkino, Golfplatz, Fußballfeld - so tunen Reiche ihre Superyacht

Superyachten sind per se extraordinär. Es gibt jedoch gewisse Merkmale, die sie zu den ultimativen Spaßobjekten machen. Hier ist eine Auswahl.

Joy: Ein ausfahrbares Bandensystem macht den Court an Bord zum Käfig
Magazin BOOTE EXCLUSIV
Joy: Ein ausfahrbares Bandensystem macht den Court an Bord zum Käfig

Den Basketballplatz aufs Deck holte Larry Ellison bereits vor 20 Jahren mit dem Refit von "Enigma". Auf "Rising Sun" spielte Ellison sogar während der Fahrt und stellte dafür eigens einen Balljungen ein, der im Tender und mit Kescher bewaffnet über Bord gegangene Bälle einsammelte.

Boote Exclusiv
Boote Exclusiv



Die Welt der Superyachten

www.boote-exclusiv.com

Aktuelle Ausgabe

Auf "Joy" bleibt diese Position innerhalb der 19-köpfigen Crew unbesetzt; wann immer einem der zwölf Gäste nach ein paar Würfen ist, macht ein Bandensystem den Court zum Käfig und waghalsige Ball-über-Bord-Manöver überflüssig. Direkten Zugang aus seinem Apartment auf dem Oberdeck hat der junge Eigner, der die 70 Meter bei Feadship orderte. Alternativ wird das zwölf Meter lange Vorschiff zur Badminton-Arena. Im Charterbetrieb legen die luftig-kantigen Bannenberg-&-Rowell-Linien für 600.000 US-Dollar die Woche ab.

© manager magazin 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung