Must-Sees für Reisende Elf Dinge, die es nur in Kapstadt gibt

Die südafrikanische Metropole bietet traumhafte Natur, fantastisches Essen und eine lebhafte Kunstszene.
Von Bianca Lang
Foto: imago / Bluegreen Pictures
Die Idylle von Glen Beach

Die Idylle von Glen Beach

Foto: imago
Das Grand Café & Beach an der V&A Waterfront

Das Grand Café & Beach an der V&A Waterfront

Foto: Grand Africa
Ein Traum von einem Baum im Botanischen Garten

Ein Traum von einem Baum im Botanischen Garten

Foto: imago / Pemax
Das Museum Slave Lodge in einem Gebäude von 1679

Das Museum Slave Lodge in einem Gebäude von 1679

Foto: Iziko Museums
Kunstevent in der Galerie Youngblood

Kunstevent in der Galerie Youngblood

Foto: Leon Oosthuizen
Duftkerze der südafrikanischen Beautymarke Charlotte Rhys

Duftkerze der südafrikanischen Beautymarke Charlotte Rhys

Foto: Charlotte Rhys
Öko-Feinkostmarkt in der alten Woodstocker Keksfabrik

Öko-Feinkostmarkt in der alten Woodstocker Keksfabrik

Foto: AFP
Tapasauswahl im Restaurant "The Pot Luck Club"

Tapasauswahl im Restaurant "The Pot Luck Club"

Foto: The Pot Luck Club
Die Terrasse des Delaire Graff Estates in den Winelands

Die Terrasse des Delaire Graff Estates in den Winelands

Foto: Delaire Graff Estate
Die Villa Eagle Rock ist ganz in Weiß gehalten. Akzente setzen bunte Designobjekte und moderne südafrikanische Kunst.

Die Villa Eagle Rock ist ganz in Weiß gehalten. Akzente setzen bunte Designobjekte und moderne südafrikanische Kunst.

Foto: Eagle Rock
Das Haus steht auf einem freigelegten Felsen

Das Haus steht auf einem freigelegten Felsen

Foto: Eagle Rock
Von der oberen Terrasse aus haben Gäste einen Panoramablick über die Stadt am Atlantik

Von der oberen Terrasse aus haben Gäste einen Panoramablick über die Stadt am Atlantik

Foto: Eagle Rock
Mehr lesen über
Verwandte Artikel