Noch größer, noch toller: Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2016
Foto: TMN; Carnival Cruise Line
Fotostrecke

Noch größer, noch toller: Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2016

Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2016 Ultra-luxuriös und ultra-groß

Elf neue Kreuzfahrtschiffe gehen 2016 an den Start, so viele wie schon lange nicht mehr. An Bord haben sie einige Neuheiten - von einer Raftingstrecke über eine zehnstöckige Rutsche bis hin zum Kräutergewächshaus.
Von Michael Zehender
Die "Ovation of the Seas" besteht derzeit noch aus mehreren großen Blöcken.

Die "Ovation of the Seas" besteht derzeit noch aus mehreren großen Blöcken.

Foto: TMN; Royal Caribbean International
Eine riesige Rutschenwelt thront auf der "Harmony of the Seas".

Eine riesige Rutschenwelt thront auf der "Harmony of the Seas".

Foto: TMN; Royal Caribbean International
Ein breites Freizeitangebot steht Passagieren auf der "Carnival Vista" zur Verfügung.

Ein breites Freizeitangebot steht Passagieren auf der "Carnival Vista" zur Verfügung.

Foto: TMN; Carnival Cruise Line
Die "Koningsdam" soll eine Hommage an den niederländischen König Willem-Alexander sein.

Die "Koningsdam" soll eine Hommage an den niederländischen König Willem-Alexander sein.

Foto: TMN; Holland America Line
Mit Verspätung am Start: Im April soll die "Aida Prima" getauft werden.

Mit Verspätung am Start: Im April soll die "Aida Prima" getauft werden.

Foto: TMN; Aida Cruises & Partnership Design
Auf die 1 folgt die 2, folgt die 3, folgt die 4 - und nun 2016 eben die "Mein Schiff 5".

Auf die 1 folgt die 2, folgt die 3, folgt die 4 - und nun 2016 eben die "Mein Schiff 5".

Foto: TMN; Tui Cruises
Besonders viel Freiraum verspricht die Reederei auf der "Seabourn Encore".

Besonders viel Freiraum verspricht die Reederei auf der "Seabourn Encore".

Foto: TMN; Seabourn
Purer Luxus wartet auf die 750 Gäste auf der "Seven Seas Explorer".

Purer Luxus wartet auf die 750 Gäste auf der "Seven Seas Explorer".

Foto: TMN; Regent Seven Seas
Das Pooldeck der "Viking Sea" soll fast genauso aussehen wie auf dem Schwesterschiff "Viking Star".

Das Pooldeck der "Viking Sea" soll fast genauso aussehen wie auf dem Schwesterschiff "Viking Star".

Foto: TMN; Viking Cruises