Frankreich-Touristen bleiben weg "Wir laufen in eine industrielle Katastrophe"

Die Anschläge mit zahlreichen Toten haben viele Touristen von einem Besuch in Paris abgeschreckt. Verbände beziffern den Schaden im ersten Halbjahr allein für diese Region auf 850 Millionen Dollar und fürchten um die 500.000 Jobs in der Großregion. Der Ruf nach dem helfenden Staat wird immer lauter.
Touristen am Eifelturm: Vor allem ausländische Gäste bleiben der Stadt zusehends fern - auch eine Folge der Attentate.

Touristen am Eifelturm: Vor allem ausländische Gäste bleiben der Stadt zusehends fern - auch eine Folge der Attentate.

Foto: Malte Christians/ dpa
Panik pur auf den Straßen von Paris: Allein in der Nacht vom 13. auf den 14. November 2015 kamen bei Attentaten mindestens 129 Menschen ums Leben

Panik pur auf den Straßen von Paris: Allein in der Nacht vom 13. auf den 14. November 2015 kamen bei Attentaten mindestens 129 Menschen ums Leben

Foto: AP
Mehr lesen über