Montag, 16. September 2019

Die schönsten Alpenpässe für Mountainbiker So kommen Sie herrlich über den Berg

Bergpässe für Biker: Neun Kultstraßen in den Alpen
TMN

7. Teil: Ammersattel: Sanfte Schwünge und ein Königsschloss

Von Österreich nach Deutschland gelangen landschaftlich interessierte Grenzgänger über die weniger spektakulären, sondern eher sanften Schwünge des Ammersattels (1118 Meter) in den Ammergauer Alpen. Die maximal 12 Prozent steile Route führt am malerischen Plansee vorbei, dem zweitgrößten natürlichen See Tirols in der Naturparkregion Reutte, und weiter nach Oberbayern. Wer mag, besichtigt Schloss Linderhof, die Residenz des bayerischen Königs Ludwig II. in Ettal bei Oberammergau. Der Pass ist ganzjährig befahrbar.

Motorradfahrer in den Ammergauer Alpen: Dort führt die Straße über den Ammersattel durch meist idyllische Natur.

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung