Deutschland schwitzt - Zeit für die besten Rooftop-Bars Einmal Wolke 7 und zurück

Deutschland schwitzt. Höchste Zeit für einen coolen Drink. Vielleicht mit Blick von ganz oben? "Sehnsucht Deutschland" stellt die besten Rooftop-Bars Deutschlands vor.
Von "Sehnsucht Deutschland"

Frankfurt am Main: Long Island Summer Lounge

Foto: Long Island Summer Lounge

Jedes Jahr aufs Neue wird aus dem grauen Parkdeck nahe der Börse Frankfurts bunteste Rooftop-Lounge: Für den Long Island Summer werden 800 Liter Wasser und mindestens genauso viel Hochprozentiges in den 6. Stock gekarrt, um Schlipsträgern und Zahlendrehern den Sommer zu versüßen. Zum Beispiel mit "Snacks on Deck" und Long Drinks à la "Not for Sissies". Eintritt: 5 Euro, geöffnet je nach Wetter, stets aktuell auf www.longislandsummerlounge.de 

Hamburg: The George - Campari Lounge

Foto: The George

Wo, wenn nicht in Hamburg, kann eine Rooftop-Bar schon im April eröffnen! Beim ersten Anflug von Plusgraden klettern wind- und wetterfeste Leutchen auf die Dachterrasse des Hotels The George und gucken der Sonne beim Alstertauchen zu. Sundowner einmal anders. Aber auch ganz klassisch zu guten Speisen auf minimalistischer Karte. Ab 18 °C, Mo bis Fr 17 bis 23 Uhr, Sa und So 14 bis 23 Uhr.

Freiburg: Skajo

www.thegeorge-hotel.de 

Foto: Skajo

Lebe lieber ungewöhnlich über den Dächern Freiburgs mit Blick auf das Freiburger Münster, den "schönsten Turm auf Erden". Die mit viel Fisch bestückte Karte, auf der die ein oder andere hausgemachte Zutat zu finden ist, sorgt für Südsee-Feeling. Dazu kräftig "Tiki-Tiki!" rufen und frischen Rum-Drinks frönen. Geht schon ab 11 Uhr, sonntags ab 17.30 Uhr.

Bielefeld: Santa Maria

Foto: Santa Maria

Geht nicht gibt's nicht! Deswegen gibt es Bielefeld und in Bielefeld 'ne fesche Strandbar. Im 6. Stock, mitten auf dem Dach eines Parkhauses. Da werden Burger und Drinks fachgerecht eingeparkt, Lesungen gestartet und maritimes Flair angekurbelt. Geht doch! Mo bis Do ab 15 Uhr, Fr bis So ab 11 Uhr.

Düsseldorf: The View

Jöllenbecker Straße 21, 33615 Bielefeld, www.strandbar-santamaria.de 

Foto: The View

Sachen machen! Diese Dachterrasse kann auch tanzen - im übertragenen Sinne. Denn alles gehört gleichzeitig zum Club The View. Man kann essen, Frischluft schnuppern, tanzen oder umgekehrt. Oder auch nur eine Sache machen. Täglich ab 18 Uhr geöffnet.

Speditionstraße 9, 40221 Düsseldorf, www.theview-duesseldorf.de 

Leipzig: Panorama Tower

Foto: Panorama Tower

Grenzenlose Freiheit im Blick und eine Küche, die sich selbstbewusst "Plate of Art" nennt. Ja, so ein bisschen "hip" ist der Panorama Tower schon. Dafür sorgt das Konzept von der Sehnsucht nach fernen Metropolen für Multikulti-Flair. Und ab und zu für ein Einhorn am Tisch.

Berlin: House of Weekend

www.panorama-leipzig.de 

Foto: House of Weekend/Weekend Gm

Stoff für einen Roman und ein ganzes Lebensgefühl hat der Blick aus dem 17. Stock dieser Rooftop-Bar ... Nein, es ist ein Roof-Garden! So schön, dass man sich am liebsten festketten möchte - mit Alexanderplatz-Blick natürlich! Jeden Tag ab 18 Uhr.

Stuttgart: Sky Beach

www.houseofweekend.berlin 

Foto: Skybeach

"Heute ein König!", sagt sich der Freiluftanbeter und knallt sich auf Stuttgarts Thron, die Sky Bar. Oben im 8. Stock hatte so manch einer schon mal ordentlich einen in der Krone: im Sommer auf Liegestühlen und mit den Füßen im Sand, aber auch an schönen Tagen im Winter, lässig an der Bar hockend. Wo? Natürlich in der Königstraße! Eintritt frei, geöffnet je nach Wetter ab zirka 12 Uhr.

Schorndorf: TA OS Skybar

www.skybeach.de 

Foto: TA OS skybar

Dicht bei Stuttgart liegt das Juwel der Rooftop-Szene. In Schorndorf. Kennen Sie nicht? Müssen Sie hin. Hoch hinaus auf den Postturm, tief runter der Blick auf den historischen Kern der sogenannten Daimler-Stadt. Mit Zigarren-Lounge, handverlesenen Köstlichkeiten und Sounds dem Himmel ein bisschen näher sein. Zum Glück jeden Tag ab 17 Uhr bis open end geöffnet.

Köln: Osman 30 im Kölnturm

www.ta-os-skybar.de 

Foto: Wikipedia; Elke Wetzig elya

So richtig hoch hinaus geht es im Kölner Mediapark. Der 148 Meter hohe Kölnturm sieht erstmal nach Arbeit aus: Stockwerk über Stockwerk stapeln sich hier die Büros. Aber hinter den Kulissen brodelt es! Da gibt es mediterrane Speisen aus dem Restaurant Osman30 nebst Aperitif auf die Dachterrasse im 30. Stock geliefert. Schmeckt nicht nur nach getaner Arbeit einwandfrei. Täglich ab 18.30 Uhr.

Berlin: Monkey Bar

www.osman-cologne.de 

Foto: 25 Hours Hotel

Dschungelfieber in Berlin gibt es samstags mitten in der Stadt und hier: Zoologischer Garten, 25hours Hotel, 10. Stock, bitte! Live-Konzerte und erlesene Auswahl an Weinen sind nicht die einzigen Gründe, warum diese Bar bei Deutschlands größtem Bewertungsportal www.yelp.de  auf Platz 1 rangiert. Feine Gerichteküche, der Blick über den Großstadtdschungel - wer da was anderes sagt, ist vom wilden Affen gebissen.

München: Flushing Meadows

www.25hours-hotels.com 

Foto: Flushing Meadow

Das Wandern ist des Gastes Lust. Natürlich nur, wenn es um anheimelnde Cocktails wie "Wanderlust Sour" oder welche mit ähnlich zünftigem Namen geht. Die kommen nicht von ungefähr, stecken doch Zugaben wie Enzianlikör und Münchener Wodka drin, die heimischer nicht sein könnten. Als Gegenpart modernes Ambiente und internationales Fußvolk. Täglich von 19 bis 2 Uhr.

Hamburg: Cloud's Heaven's Nest

www.flushingmeadowshotel.com 

Foto: Clouds; Andrea Flak

Tanzen, tanzen, tanzen! Auf den kuriosen Tanzenden Türmen einen schlürfen, den Trubel unten auf dem Kiez beobachten und sich denken, wie schön es oben im 24. Stock ist. Vielleicht aber auch irgendwann ins Mojo runterklettern und: tanzen! Je nach Wetter ab 14 Uhr.

Köln: Sonnenschein-Etage

Reeperbahn 1, 20359 Hamburg, www.clouds-hamburg.de 

Foto: Four Identity

Life is a beach und Gott ein DJ. Zweimal die Woche gibt es hier Sommer-Sounds vom Herrn. Frei nach dem Motto: Das Leben ist 'ne locker-fluffige Party und stets eine Etage zu hoch. Je nach Wetter ab 12, sonn- und feiertags ab 13 Uhr geöffnet. Die Saison beginnt 2016 am 23. April.

An St. Agatha 19 - 25, 50667 Köln, www.four-identity.de/sonnenscheinetage