Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2013 Superlative auf hoher See

Sechs neue Kreuzfahrtschiffe werden im Jahr 2013 getauft. Immer ausgefallener werden die Angebote an Bord. Da gibt es gläserne Spazierwege hoch über dem Meer, Freefall-Wasserrutschen - und die Spas werden mit echten Birken und Salzgrotten ausgestattet.
Buntes Treiben auf den Weltmeeren: Der Neubau-Boom ebbt zwar langsam ab, aber 2013 gehen noch einmal sechs neue Kreuzfahrtschiffe an den Start - wie die "Norwegian Breakaway", deren Rumpf der Pop-Art-Künstler Peter Max gestaltet hat.

Buntes Treiben auf den Weltmeeren: Der Neubau-Boom ebbt zwar langsam ab, aber 2013 gehen noch einmal sechs neue Kreuzfahrtschiffe an den Start - wie die "Norwegian Breakaway", deren Rumpf der Pop-Art-Künstler Peter Max gestaltet hat.

Foto: TMN
Neue Superjacht: 264 Passagiere finden in 132 Kabinen auf der "Le Soléal" Platz, die am 29. Juni in Venedig getauft werden soll.

Neue Superjacht: 264 Passagiere finden in 132 Kabinen auf der "Le Soléal" Platz, die am 29. Juni in Venedig getauft werden soll.

Foto: TMN
Noch eine Baustelle: Doch am 23. März soll in Genua die Schiffstaufe der "MSC Preziosa" gefeiert werden.

Noch eine Baustelle: Doch am 23. März soll in Genua die Schiffstaufe der "MSC Preziosa" gefeiert werden.

Foto: TMN
Den Schiffsrumpf der "Norwegian Breakaway" hat der Pop-Art-Künstler Peter Max gestaltet.

Den Schiffsrumpf der "Norwegian Breakaway" hat der Pop-Art-Künstler Peter Max gestaltet.

Foto: TMN
Königliches Kreuzfahrtvergnügen verspricht die Reederei Princess Cruises auf ihrem neuesten Flaggschiff "Royal Princess".

Königliches Kreuzfahrtvergnügen verspricht die Reederei Princess Cruises auf ihrem neuesten Flaggschiff "Royal Princess".

Foto: TMN
Das neue Hapag-Lloyd-Flaggschiff an seinem Taufort: Die MS «Europa 2» wird am 10. Mai in Hamburg getauft.

Das neue Hapag-Lloyd-Flaggschiff an seinem Taufort: Die MS «Europa 2» wird am 10. Mai in Hamburg getauft.

Foto: TMN
Ein echtes Nordlicht wird das zehnte Schiff der Kussmund-Flotte, die "Aida Stella". Nach der Taufe geht es am 17. März auf Jungfernfahrt von Warnemünde über Kopenhagen, Oslo und Stavanger nach Southampton, Paris, Zeebrügge, Amsterdam und Hamburg.

Ein echtes Nordlicht wird das zehnte Schiff der Kussmund-Flotte, die "Aida Stella". Nach der Taufe geht es am 17. März auf Jungfernfahrt von Warnemünde über Kopenhagen, Oslo und Stavanger nach Southampton, Paris, Zeebrügge, Amsterdam und Hamburg.

Foto: TMN
Michael Zehender, dpa
Mehr lesen über