Kroatien Blaues Wasser, weiße Strände

Leere Strände, idyllische Küstenorte, Blütenpracht und mediterranes Flair - gerade im Frühjahr ist die nordöstliche Adria ein lohnendes Reiseziel. Wo früher die Wiener High Society lustwandelte, locken heute alte Villen und schöne Gärten - und einer der schönsten Nationalparks Europas.
Märchenlandschaft mit kristallklaren Kaskaden: Der Nationalpark Plitwitzer Seen im Hinterland der Küste ist eines der schönsten Schutzgebiete Europas - mit bis zu 78 Metern hohen Wasserfällen und türkisblauen Seen.

Märchenlandschaft mit kristallklaren Kaskaden:
Der Nationalpark Plitwitzer Seen im Hinterland der Küste ist eines der schönsten Schutzgebiete Europas - mit bis zu 78 Metern hohen Wasserfällen und türkisblauen Seen.

Foto: TMN
Mehr lesen über Verwandte Artikel