US-Ranking Deutschland links liegen lassen

Gefragt nach ihren Lieblingsreisezielen in der Welt, nennen US-Amerikaner keine deutsche Stadt und nur wenige europäische Metropolen. Schlecht schneidet Deutschland auch im Hotel-Ranking ab - das von Amerikanern favorisierte Hotel liegt in Frankreich.

New York - Die Leser des auflagenstärksten Reisemagazins der USA, "Travel and Leisure", haben ihre Lieblingsstädte und -inseln gewählt. Kein Ziel davon liegt in Deutschland.

Weder Berlin noch Heidelberg, Rügen oder Sylt kamen unter die Top Ten der Welt, und auch im Ranking der einzelnen Regionen tauchte kein deutscher Name in der europäischen Liste auf. Dort halten die Amerikaner unbeirrt an italienischen Romantikzielen wie Rom und Florenz und ausschließlich an italienischen und griechischen Inseln fest.

Sydney: Die australische Hafenstadt wurde zum fünften Mal zum "World Best City" gekürt

Sydney: Die australische Hafenstadt wurde zum fünften Mal zum "World Best City" gekürt

Foto: AP
Bangkok: In Thailands Hauptstadt leben über sechs Millionen Menschen - und zeitweise viele amerikanische Touristen (Platz 2)

Bangkok: In Thailands Hauptstadt leben über sechs Millionen Menschen - und zeitweise viele amerikanische Touristen (Platz 2)

Foto: AP
Rom: Die italienische Hauptstadt rutschte von Platz zwei auf drei

Rom: Die italienische Hauptstadt rutschte von Platz zwei auf drei

Foto: REUTERS


Wohin Amerikaner am liebsten fahren (9 Bilder)
Bitte klicken Sie auf ein Bild,
um zur Großansicht zu gelangen.

Auch weltweit bleiben sie ihren Lieblingsplätzen treu: Zum achten Mal in Folge stimmten sie für Sydney als weltweit beste Städtedestination. Die australische Metropole liegt im Ranking der Zeitschrift vor Bangkok. Nur drei europäische Städte konnten sich unter den Top Ten behaupten: Rom und Florenz sackten im Vergleich zum Vorjahr um jeweils einen Platz auf Rang drei und vier, Istanbul stieg auf Rang sieben. Den ersten Platz in Nordamerika erhielt - wie schon seit fünf Jahren - New York.

Bei den Inseln rangiert das indonesische Eiland Bali auf dem ersten Rang, gefolgt von Santorini in Griechenland. Unter den Top Ten sind auch die drei Pazifik-Inseln Maui vor Kauai und Hawaii. Gleichzeitig kürten die Leser auch die besten Hotels und Fluglinien. Sieger weltweit wurde das "Four Seasons Resort" in ayan auf Bali. Bei den europäischen Hotels führt erneut das "Château Les Crayères" in Reims die Liste an. In der Wertung der Fluggesellschaften kommen gleich acht asiatische Airlines unter die ersten zehn.

Mehr lesen über

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.