Ballonsafari Völlig abgehoben

Der Kanadier David Acton schwebt jeden Morgen mit seinem Ballon über der Masai Mara. Zwischen August und Oktober beobachtet er zu seinen Füßen fast 1,5 Millionen Gnus, Zebras, Gazellen und Antilopen auf ihrer endlosen Wanderung zwischen Serengeti und dem kenianischen Tierreservat.
Von Marion Frahm und Michael Lindner
Startvorbereitung: Am frühen Morgen werden die Ballons mit heißer Luft befüllt

Startvorbereitung: Am frühen Morgen werden die Ballons mit heißer Luft befüllt

Michael Lindner
Es geht heiß her: Helfer versuchen den Ballon so lange wie möglich in der Horizontalen zu halten

Es geht heiß her: Helfer versuchen den Ballon so lange wie möglich in der Horizontalen zu halten

Michael Lindner
Ruckzuck: Der Korb kippt. Nun muss es schnell gehen

Ruckzuck: Der Korb kippt. Nun muss es schnell gehen

Michael Lindner
Starthektik: Jetzt müssen die Passagiere schnell an Bord. Sonst hebt der Ballon ohne sie ab

Starthektik: Jetzt müssen die Passagiere schnell an Bord. Sonst hebt der Ballon ohne sie ab

Michael Lindner
In seiner ganzen Pracht: Das beeindruckende Fluggerät vor dem Abheben

In seiner ganzen Pracht: Das beeindruckende Fluggerät vor dem Abheben

Michael Lindner
Blick zurück: Während der erste Ballon bereits in den afrikanischen Morgenhimmel entschwebt, steigt auch der Zweite auf

Blick zurück: Während der erste Ballon bereits in den afrikanischen Morgenhimmel entschwebt, steigt auch der Zweite auf

Michael Lindner
Schwindelfreiheit ist Voraussetzung: Die Ballons sind auf dem Weg

Schwindelfreiheit ist Voraussetzung: Die Ballons sind auf dem Weg

Michael Lindner
Beeindruckende Aussicht: Die Masai Mara von oben

Beeindruckende Aussicht: Die Masai Mara von oben

Michael Lindner
Relaxter Flug: Die 747 unter den Ballons nimmt Fahrt auf

Relaxter Flug: Die 747 unter den Ballons nimmt Fahrt auf

Michael Lindner
Pilot und Reiseleiter: David Acton erklärt den Gästen die Tierwelt am Boden

Pilot und Reiseleiter: David Acton erklärt den Gästen die Tierwelt am Boden

Michael Lindner
Frisch getauft: Sektfrühstück nach der Landung

Frisch getauft: Sektfrühstück nach der Landung

Michael Lindner
Der Chef: David Acton kutschiert die Gäste sicher über die Masai Mara

Der Chef: David Acton kutschiert die Gäste sicher über die Masai Mara

Michael Lindner
Nilpferde: Die Dickhäuter sind auf dem Weg zum Mara-Fluss

Nilpferde: Die Dickhäuter sind auf dem Weg zum Mara-Fluss

Michael Lindner
Heißluft-Airline: Mara-Ballon-Safaris

Heißluft-Airline: Mara-Ballon-Safaris

Michael Lindner
Durstiger Dickhäuter: Nilpferd am Mara-Fluss

Durstiger Dickhäuter: Nilpferd am Mara-Fluss

Michael Lindner
Aufmerksamer Beobachter: David Acton (l.) zeigt seinen Passagieren die Tierwelt

Aufmerksamer Beobachter: David Acton (l.) zeigt seinen Passagieren die Tierwelt

Michael Lindner
Nilpferd-Kolonie: Morgenbad im Mara-Fluss

Nilpferd-Kolonie: Morgenbad im Mara-Fluss

Michael Lindner
Gedeckte Tafel: Ein Frühstück erwartet die Reisenden

Gedeckte Tafel: Ein Frühstück erwartet die Reisenden

Michael Lindner
Frische Luft macht hungrig: Die Gäste greifen zu

Frische Luft macht hungrig: Die Gäste greifen zu

Michael Lindner
Geschütztes Frühstück: Speere an allen vier Ecken des Tisches halten die fliegenden Räuber fern

Geschütztes Frühstück: Speere an allen vier Ecken des Tisches halten die fliegenden Räuber fern

Michael Lindner
Hinflug: Mit der Swiss geht es nach Nairobi

Hinflug: Mit der Swiss geht es nach Nairobi

Michael Lindner
Mehr lesen über