"Findet Nemo" Ansturm auf die Tropenfische

Des einen Freud, des anderen Leid. Über 400 Millionen Dollar hat der Pixar-Film "Findet Nemo" bereits eingespielt. In Deutschland fällt an diesem Donnerstag der Startschuss. Doch über den Riesenerfolg freut sich der Inselstaat Vanuatu nur bedingt.
Auf der Suche nach dem verlorenen Sohn: Vater-Clownfisch (links) erhält Hilfe von Fisch Dory

Auf der Suche nach dem verlorenen Sohn: Vater-Clownfisch (links) erhält Hilfe von Fisch Dory

Foto: Buena Vista
Der Clownfisch Nemo wird von Tauchern entführt: "Findet Nemo"

Der Clownfisch Nemo wird von Tauchern entführt: "Findet Nemo"

Foto: DDP
Passagier bei Pelikan-Airways: Vater und Dory finden bei Niels Platz

Passagier bei Pelikan-Airways: Vater und Dory finden bei Niels Platz

Foto: BUENA VISTA
Mit der Weisheit einer 150 Jahre alten Schildkröte: Vater und Dory unter Begleitschutz

Mit der Weisheit einer 150 Jahre alten Schildkröte: Vater und Dory unter Begleitschutz

Foto: BUENA VISTA