8,9 Millionen Aktien Luxuskonzern Kering trennt sich von Puma-Paket

Der Luxuskonzern Kering trennt sich von weiteren Puma-Aktien. Der Streubesitz steigt so deutlich und damit Pumas Chancen auf einen Dax-Aufstieg. Einer der größten Anteilseigner bleibt die Familienholding des Milliardärs und Kering-Chefs Francois-Henri Pinault.
Francois-Henri Pinault: Der Kering-Chef und Puma-Aktionär gibt weitere Anteile des Sportartikelherstellers ab

Francois-Henri Pinault: Der Kering-Chef und Puma-Aktionär gibt weitere Anteile des Sportartikelherstellers ab

Foto: IAN LANGSDON/EPA-EFE/REX
rei/Reuters
Mehr lesen über