Marketing Und was bist du?

Gehören Sie zu den Proll-Professionals, den Forever Youngsters, Tiger-Women, Creativ-Teens oder Mainstream-Stars? Die Marketingbranche hat ihre eigene Sprache, Kunden zu beschreiben. Eine Typfrage.
Creativ-Teens: Überall mit dem Handy unterwegs

Creativ-Teens: Überall mit dem Handy unterwegs

Foto: Corbis
Familienväter: Männer, die ihre Rolle neu sehen

Familienväter: Männer, die ihre Rolle neu sehen

Foto: Frank Leonhardt/ picture alliance / dpa
Die Selbstdarsteller: Katzenberger als Vorbild

Die Selbstdarsteller: Katzenberger als Vorbild

Foto: Henning Kaiser/ dpa
Die neuen Alten: Sportbegeistert und gesundheistbewusst

Die neuen Alten: Sportbegeistert und gesundheistbewusst

Foto: DPA
Die Powerfrauen: Selbstständig und unabhängig

Die Powerfrauen: Selbstständig und unabhängig

Foto: Corbis
Lebenskünstler: Den Job wechseln, wenn er nicht passt

Lebenskünstler: Den Job wechseln, wenn er nicht passt

Foto: ENRIQUE DE LA OSA/ REUTERS
Konsum: Auch wenn das Zuhause der schönste Ort ist, die Mainstream-Stars lassen sich ihren Einkaufsbummel nicht vermiesen

Konsum: Auch wenn das Zuhause der schönste Ort ist, die Mainstream-Stars lassen sich ihren Einkaufsbummel nicht vermiesen

Foto: Marc Tirl/ picture alliance / dpa
Glückliche Kühe: Nachhaltig, regional und gute Qualität sollte es für die Gutbürger sein

Glückliche Kühe: Nachhaltig, regional und gute Qualität sollte es für die Gutbürger sein

Foto: Remko De Waal/ dpa
Silverpreneuere: Während die einen online sind, lieben die anderen die guten alten Medien

Silverpreneuere: Während die einen online sind, lieben die anderen die guten alten Medien

Foto: Corbis
Mehr lesen über
Verwandte Artikel