Fotostrecke

Aktentaschen: Die zehn elegantesten Begleiter

Edle Aktentaschen Alles drin

Die Aktentasche galt lange als modisches Stiefkind. Irgendwie muss man seine Unterlagen und das Netbook ja transportieren. Dabei gehört eine gut gearbeitete Tasche genauso zum stilvollen Auftritt wie ein gut sitzender Anzug. Hier sind die zehn schönsten Taschen aus den aktuellen Kollektionen.
Von Andreas Rose

Frankfurt am Main- Traditionell wurde die Aktentasche für Menschen mit "Kopf-Beruf" kreiert, für Lehrer, Beamte, Anwälte - eben für alle, die Papiere und Dokumente mit sich führen mussten. Und natürlich Piloten. Sie transportierten in ihren Koffern Kartenmaterial und Wechselkleidung. Nur in unserem modischen Kosmos waren Aktentaschen schlichtweg nicht präsent, selbst wenn sie aus gutem Hause wie Hermès oder Louis Vuitton kamen.

Wir assoziierten mit dem Wort Aktentasche meist diese funktionale schwarzlederne Monstrosität mit Wurststullen-Aroma von Oberstufenpauker Müller oder erinnern uns schaudernd an die Hartschalenmodelle der 1980er Jahre. Praktisch, aber kein Stil. Dabei gehört eine gut gearbeitete Aktentasche genauso zum ordentlichen Business-Look wie ein gut sitzender Anzug. Und wer geschäftlich viel unterwegs ist, legt schließlich Wert auf Funktionalität, Qualität und Wertigkeit.

Beim Durchblättern eines internationalen Mode-Magazins blieb ich kürzlich an einer Fotostrecke hängen. Aktuelle Herbst- und Wintermode für den stilbewussten Herren, elegant inszeniert als Hommage an die neue Kultserie "Mad Man", die in einer Werbeagentur der 1960er Jahre spielt. Gezeigt wurden zeitlose Klassiker wie eng geschnittene Zweiteiler von Prada, Krawatten von Hermès, Blazermantel von Gucci - so weit, so schön. Wenn da nicht immer wieder dieser Aktenkoffer im Bild wäre.

Wie selbstverständlich stand er neben oder lag lässig in der Hand eines markanten Models. Abgerundete Ecken, kompromissloser Minimalismus, cognacbraunes Kalbsleder und von der Mailänder Luxus-Ledermarke Valextra. Er war der heimliche Star dieser Fotostrecke. Endlich ein edler Aktenkoffer, endlich einer, den man nicht schamhaft unter den nächsten Konferenztisch schieben muss. So sieht das gelungene Comeback der Aktentaschen und -koffer nach einem jahrelangen modischen Schattendasein aus. Genau so!

Mittlerweile haben immer mehr Männer einen Blick für die Feinheiten des Feintäschnerhandwerks. Luxuriöse Lederwaren erfreuen sich zunehmender Beliebtheit - handgefertigte Aktentaschen und -koffer, aus seidenweichem Kalbsleder mit raffinierten, formvollendeten Schließen. Fast jeder exklusive Modedesigner hat mittlerweile Modelle im Sortiment. Aber auch einige kleine Lederwarenmanufakturen haben sich auf hochwertige Produkte spezialisiert und gehen auf individuelle Kundenwünsche bei Leder, Oberflächenbeschaffenheit oder bei ausgefallenen Formaten ein. Wer sich eine neue Aktentasche anschafft, sollte auf Qualität achten - gefärbte Lederkanten, traditionelle Gerbung, handpolierte Messingschlösser. Dezente Farbgebung wirkt edel. Schlichtes Schwarz oder Cognacbraun passen immer. Hier sind die zehn schönsten Aktentaschen aus den aktuellen Kollektionen.

Mehr lesen über Verwandte Artikel