Mode Mailand Heia Safari

Afrika wird modern - zumindest haben sich gleich mehrere Designer von der Farb- und Tierwelt des Kontinents beeinflussen lassen. Das konnten die Zuschauer bei den Modenschauen in Mailand bestaunen. Nur Jil Sander brach den Ethno-Trend.
Zebra-Inspiration: Entwurf von Gai Mattiolo

Zebra-Inspiration: Entwurf von Gai Mattiolo

Foto: AP
Zebrakleid 2: Gianfranco Ferre

Zebrakleid 2: Gianfranco Ferre

Foto: AP
Halbnackt mit Armreifen: Dolce&Gabbana

Halbnackt mit Armreifen: Dolce&Gabbana

Foto: REUTERS
Streng und hochgeschlossen: Jil Sander knabenhaft und himmelblau

Streng und hochgeschlossen: Jil Sander knabenhaft und himmelblau

Foto: DPA
Blumig mit Bändern: Jil Sander mit braver Businessklamotte

Blumig mit Bändern: Jil Sander mit braver Businessklamotte

Foto: DPA
Deplatzierte Blockstreifen: Jil Sander und Wellblechpiste

Deplatzierte Blockstreifen: Jil Sander und Wellblechpiste

Foto: DPA
Schlange am Hut: Dolce&Gabbana

Schlange am Hut: Dolce&Gabbana

Foto: REUTERS
Persische Bordüren: Gai Mattiolo

Persische Bordüren: Gai Mattiolo

Foto: AP
Schlange überall: Dolce&Gabbana

Schlange überall: Dolce&Gabbana

Foto: REUTERS