Die philosophische Frage Frau Hoss, was ist Verzeihen?

Was ist Verzeihen? Dieser Frage muss sich Nina Hoss in ihrer Filmrolle als Auschwitz-Überlebende stellen. Im Protokoll der Philosophie-Zeitschrift "Hohe Luft" sagt die Schauspielerin, wie sie es selbst hält - und warum eine Entschuldigung etwas anderes ist als eine Bitte um Verzeihung.
Nina Hoss: Die 39-Jährige ist eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin. In Christian Petzolds aktuellem Drama "Phoenix" spielt sie eine Frau, die im Jahr 1945 als Auschwitz-Überlebende nach Deutschland heimkehrt - und vor der Frage steht, ob sie jemals verzeihen kann. Nina Hoss lebt in Berlin.

Nina Hoss: Die 39-Jährige ist eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin. In Christian Petzolds aktuellem Drama "Phoenix" spielt sie eine Frau, die im Jahr 1945 als Auschwitz-Überlebende nach Deutschland heimkehrt - und vor der Frage steht, ob sie jemals verzeihen kann. Nina Hoss lebt in Berlin.

Foto: Paul A. Hebert/ Getty Images for TheWrap
Protokoll: Janis Voss
Mehr lesen über