Bela B. über Anarchie "Heute weiß ich, dass ich eingehen würde"

Anarchist sein ist toll, weil man weiß, dass andere dagegen sind - findet Bela B.. Im Protokoll der Philosophiezeitschrift "Hohe Luft" verrät der Sänger und Schlagzeuger der "Ärzte", warum er wegen einer falschen Jacke zusammengeschlagen wurde und wieso er an roten Ampeln stehen bleibt.
Bela B., Sänger und Schlagzeuger der Band "Die Ärzte", weiß: Anarchie ist toll, weil man weiß, dass andere dagegen sind

Bela B., Sänger und Schlagzeuger der Band "Die Ärzte", weiß: Anarchie ist toll, weil man weiß, dass andere dagegen sind

Foto: DPA
Das Protokoll schrieb Janis Voss
Mehr lesen über