Vorheriger Artikel
Auf Sendung: Beim Onlinesexshop Amorelie ist Gründerin Lea-Sophie Cramer auch nach dem Verkauf an ProSiebenSat.1 noch im Beirat, für den TV-Sender beurteilt sie als Jurorin der Sendung "Das Ding des Jahres" Geschäftsideen
Auf Sendung: Beim Onlinesexshop Amorelie ist Gründerin Lea-Sophie Cramer auch nach dem Verkauf an ProSiebenSat.1 noch im Beirat, für den TV-Sender beurteilt sie als Jurorin der Sendung "Das Ding des Jahres" Geschäftsideen
Foto:  imago stock&people / imago/wolterfoto

Stargründerin von Amorelie Was macht eigentlich Lea-Sophie Cramer?

Die Stargründerin hat ihren Sexshop Amorelie hinter sich gelassen. Für ihr Comeback geht sie wieder in die Lehre.
Von Jonas Rest aus manager magazin Reichstenheft 1/2020
Glory Days: Lea-Sophie Cramer und Sebastin Pollok bei der Eröffnung des Shops für hochwertiges Erotikspielzeug Amorelie auf St. Pauli. Bei dem Onlinesexshop ist sie auch nach dem Verkauf an ProSiebenSat.1 noch im Beirat, für den TV-Sender beurteilt sie als Jurorin der Sendung "Das Ding des Jahres" Geschäftsideen.

Glory Days: Lea-Sophie Cramer und Sebastin Pollok bei der Eröffnung des Shops für hochwertiges Erotikspielzeug Amorelie auf St. Pauli. Bei dem Onlinesexshop ist sie auch nach dem Verkauf an ProSiebenSat.1 noch im Beirat, für den TV-Sender beurteilt sie als Jurorin der Sendung "Das Ding des Jahres" Geschäftsideen.

Foto: 

imago stock&people

Vorheriger Artikel