Teamsieg mit Gates-Schwiegersohn Eve Jobs - Apple-Erbin in Reitallianz mit Microsoft

Selbst im Reitsport feiert die Silicon-Valley-Prominenz Erfolg. Steve Jobs' Tochter holte in Hamburg mit dem Schwiegersohn von Bill Gates einen prestigeträchtigen Turniersieg.
Springprüfung: Das Pferd Venue d'Fees Des Hazalles trägt Eve Jobs zum Großen Preis in Hamburg am Samstag

Springprüfung: Das Pferd Venue d'Fees Des Hazalles trägt Eve Jobs zum Großen Preis in Hamburg am Samstag

Foto:

Michael Schwartz / dpa

Sie ist die Tochter des Apple-Chefs Steve Jobs, er ist der Schwiegersohn in spe von Microsoft-Gründer Bill Gates - gemeinsam sind Eve Jobs und Nayel Nassar im Reitparcours erfolgreich. Die 23-jährige Amerikanerin und der 30-jährige Ägypter gewannen am Samstag im Derby-Park in Hamburg das Springen der Global Champions League, eines Team-Wettbewerbs im Rahmen der Millionen-Serie Global Champions Tour.

Eve Jobs hat nicht nur durch das Vermögen ihres vor zehn Jahren gestorbenen Vaters die finanziellen Mittel, um gute Pferde zu kaufen. Sie hat längst auch ihr Reittalent bewiesen. Wie gut sie ist, unterstrich sie nur wenige Stunden nach dem Sieg im Team-Wettbewerb im mit 300.000 Euro dotierten Springen der Global Champions Tour. Hinter Sieger Harrie Smolders aus den Niederlanden wurde das Hobby-Model auf Venue d'Fees Des Hazalles Zweite.

Smolders gewann das Springen mit der Stute Une de l'Othain, die Jennifer Gates (25) gehört. Die älteste Tochter von Bill Gates, selbst lange eine ambitionierte Reiterin, konzentriert sich derzeit auf ihr Medizinstudium - und sie ist die Verlobte von Eve Jobs' Team-Partner Nassar.

"Das könnte der Beginn der Fusion von Microsoft und Apple werden", scherzte Turnier-Chef Volker Wulff. Als Team Paris Panthers verwiesen Jobs und Nassar auch hoch dekorierte Reiter wie den viermaligen Olympiasieger Ludger Beerbaum (Team Berlin Eagles) oder den dreimaligen Weltcupsieger Marcus Ehning (Team Valkenswaard United) auf die Plätze.

Erfolgreiche Reiterinnen mit berühmten Nachnamen sind keine Seltenheit: Jessica Springsteen (29) gewann mit der US-Equipe olympisches Silber in Tokio, sehr zur Freude ihres Vaters, des Sängers Bruce Springsteen ("Born in the USA").

Georgina Bloomberg (38) ist Tochter des Milliardärs und ehemaligen New Yorker Bürgermeisters Michael Bloomberg. Athina Onassis (36), Enkelin des legendären Reeders Aristoteles Onassis, war selbst lange bei hochklassigen Turnieren unterwegs.

Beim Turnier in Hamburg waren auch deutsche Reiterinnen prominenter Eltern am Start - wenn auch in kleineren Prüfungen. Paola Poletto (19) ist die Tochter von Starköchin Cornelia Poletto, Luna Schweiger (24) hat einen berühmten Vater: Schauspieler und Regisseur Til Schweiger.

ak/DPA, SID
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.