Comeback Kimi Räikkönen kehrt in die Formel 1 zurück

Lange gab es Spekulationen, jetzt ist es amtlich: Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen kehrt in die Formel 1 zurück. Der Finne wird in der kommenden Saison für Lotus Renault an den Start gehen - gemeinsam mit fünf weiteren (Ex-)Weltmeistern.
Vor dem Comeback: Kimi Räikkönen fährt demnächst wieder in der Formel 1

Vor dem Comeback: Kimi Räikkönen fährt demnächst wieder in der Formel 1

Foto: DPA

London - Die Rückkehr von Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen in die Formel 1 ist perfekt. Der Champion von 2007 fährt in der kommenden Saison für Lotus Renault. Der 32 Jahre alte Finne habe einen Zweijahresvertrag unterschrieben, teilte das Team am Dienstagmorgen mit. Damit fahren in der kommenden Saison erstmals sechs Weltmeister in der Königsklasse des Motorsports. Neben Räikkönen sind das Sebastian Vettel (2010 und 2011), Michael Schumacher (1994, 1995, 2000 - 2004), Fernando Alonso (2005 und 2006) Lewis Hamilton (2008) und Jenson Button (2009).

Räikkönen war Ende 2009 aus der Formel 1 ausgestiegen, um in der Rallye-WM zu starten. "Meine Zeit in der Rallye-WM war zu diesem Zeitpunkt in meiner Karriere als Fahrer sehr hilfreich, aber ich kann nicht verleugnen, dass meine Sehnsucht nach der Formel 1 zuletzt immer überwältigender geworden ist", sagte er.

Über sein Comeback in der Formel 1 war immer wieder spekuliert worden. Räikkönen wurde dabei allerdings lange mit Williams in Verbindung gebracht. Das Engagement bei Lotus Renault könnte sich positiv für Adrian Sutil auswirken. Der Gräfelfinger steht bei Sahara Force India vor dem Aus und könnte nun zu Williams wechseln.

cr/dpa-afx
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.