Fotostrecke

Dennis Quaid: 14 Millionen Dollar für die Luxusranch

Foto: MARIO ANZUONI/ REUTERS

Luxusanwesen Dennis Quaid will Ranch für 14 Millionen Dollar verkaufen

Die Luxusranch des US-Schauspielers Dennis Quaid steht zum Verkauf. Halb so groß wie der New Yorker Central Park soll das Anwesen für 14 Millionen Dollar angeboten werden. Quaid will sich stattdessen ein Ferienhaus auf Hawaii kaufen.

Los Angeles - US-Schauspieler Dennis Quaid (57) sucht einen Käufer für seine Luxusranch im US-Staat Montana. Wie das Portal "People.com" berichtet, hat er das riesige Anwesen, etwa halb so groß wie der New Yorker Central Park, für 14 Millionen Dollar auf den Markt gegeben. Neben dem Haupthaus gibt es vier Gästehäuser, Unterkünfte für die Angestellten und Pferdeställe.

Quaid habe die Ranch nahe dem Yellowstone-National-Park vor rund 25 Jahren von Regisseur Sam Peckinpah erstanden, berichtete das "Wall Street Journal". Der Schauspieler, der hauptsächlich in Austin im US-Staat Texas lebt, will der Zeitung zufolge ein neues Ferienhaus auf Hawaii kaufen.

Seit 2004 ist Quaid ("The Day After Tomorrow") mit der texanischen Immobilienmaklerin Kimberly Buffington verheiratet. 2007 wurden sie Eltern von Zwillingen. Aus seiner Ehe mit Schauspielerin Meg Ryan hat Quaid einen erwachsenen Sohn. Der Schauspieler ist derzeit in dem Tanzfilm "Footloose" in den deutschen Kinos zu sehen.

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.