Fotostrecke

Verzweifelte Hausfrauen: Die Topverdienerinnen

Foto: Chris Pizzello/ AP

Bestbezahlte TV-Schauspielerinnen Comedystar und verzweifelte Hausfrau teilen sich den ersten Platz

Tina Fey und Eva Longoria sind die derzeit bestverdienenden Fernsehschauspielerinnen. Sie stehen mit 13 Millionen Dollar Jahresverdienst an der Spitze des "Forbes"-Rankings. Longorias Kolleginnen aus "Desperate Housewives" landeten ebenfalls unter den Top Ten.

Los Angeles - Auf der "Forbes"-Liste der bestverdienenden Fernsehschauspielerinnen ist der erste Platz in diesem Jahr doppelt besetzt: Mit einem Jahresverdienst von 13 Millionen Dollar (9,6 Millionen Euro) liegen Comedystar Tina Fey (41) und Eva Longoria (36) gleich auf.

Während Tina Fey ("30 Rock") als Hauptdarstellerin, Autorin und Produzentin ihre Millionen verdient, stockt Eva Longoria ("Desperate Housewives") ihr TV-Salär mit einigen lukrativen Werbeverträgen auf, schreibt das Wirtschaftsmagazin "Forbes", das solche Nebenverdienste dazurechnet.

Auch die anderen Hauptdarstellerinnen aus der TV-Serie "Desperate Housewives" konnten sich in den Top Ten platzieren: Mit einem Verdienst von zehn Millionen Dollar (7,4 Millionen Euro) landete Marcia Cross (49) auf Rang drei, Teri Hatcher (46) und Felicity Huffman (48) nehmen mit jeweils neun Millionen Dollar (6,7 Millionen Euro) Platz fünf ein. Allerdings müssen sich die vier Hausfrauen demnächst einen neuen Job suchen, denn die Serie "Desperate Housewives" wird mit der achten Staffel eingestellt.

sk/dpa
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.