Australische Post Briefmarke von William und Kate

Noch bevor die britische und die kanadische Post Briefmarken anlässlich der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton ausgeben, erscheint in Australien bereits eine Sonderbriefmarke mit den Bildern des Paares. Darüber hinaus können die Australier bereits Münzen zum royalen Ereignis erwerben.
"Ein Andenken an dieses frohe und historische Ereignis": Der Chef der australischen Post, Ahmed Fahur, ist sich der Beliebtheit des Paares bei den Australiern bewusst

"Ein Andenken an dieses frohe und historische Ereignis": Der Chef der australischen Post, Ahmed Fahur, ist sich der Beliebtheit des Paares bei den Australiern bewusst

Foto: AUSTRALIA POST/ AFP

Sydney - Angesichts der bevorstehenden Hochzeit des britischen Prinzen William und seiner Verlobten Kate Middleton hat die australische Post eine Sonderbriefmarke mit den Bildern des Paares ausgegeben. "Wir sind überzeugt, dass diese besondere Briefmarke es den Sammlern und der Öffentlichkeit ermöglicht, ein Andenken an dieses frohe und historische Ereignis zu erhalten", sagte der Chef der australischen Post, Ahmed Fahur. Die Briefmarke wurde für den inländischen und internationalen Briefverkehr ausgegeben.

Die zum Commonwealth gehörende ehemalige britische Kolonie Australien, wo Großbritanniens Queen Elizabeth II. noch immer Staatsoberhaupt ist, hatte in Erwartung der königlichen Hochzeit bereits eine 50-Cent-Münze mit den Bildern des Paares ausgegeben, die eigens vom Juwelier der Queen entworfen wurde. Darüber hinaus können Sammler die offizielle Hochzeitsmünze mit den Köpfen des Paares in Farbe und einer Skizze der Westminster Abbey erwerben. In der Londoner Kirche findet am 29. April die Trauung statt.

Es wird erwartet, dass zahlreiche Australier die Hochzeit am Fernseher verfolgen werden. Prinz William hatte dem Land erst kürzlich einen Besuch abgestattet, um Opfer der schweren Überschwemmungen zu treffen.

sk/afp
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.