Illegale Downloads "Filesharing ist nicht tot zu kriegen"

Das illegale Herunterladen von Filmen, Musik und Spielen kostet die Unterhaltungsindustrie Jahr für Jahr Milliarden. Trotz Apples iTunes Store und vergleichbarer Bezahlangebote wird das sogenannte Filesharing weitergehen, glaubt Dirk Engling, Sprecher des Chaos Computer Club.
Von Torben Schultz
Radikalste und umstrittenste Lösung des Tauschproblems: den Zugang zum Netz kappen

Radikalste und umstrittenste Lösung des Tauschproblems: den Zugang zum Netz kappen

Foto: Corbis