Fotostrecke

Weihnachtsbiere: Da braut sich was zusammen

Foto: J. Hoersch / essen & trinken

Edle Biere Gerstensaft für den Gabentisch

Sie heißen Wintergold, Schneeweiße und Schneewalzer, Glühtrunk, Lebkuchenbier und Weihnachtsbock. Weihnachtsbiere sind etwas kräftiger eingebraut, manche auch richtig stark, und sie bieten spezielle Malz- und Hopfensorten, wärmende alkoholische Noten und bisweilen außergewöhnliche Gewürze.
Von Sylvia Kopp
Mehr lesen über