Beruf Mundschenk Ein guter Sommelier muss reifen

Bezahlt werden, um Wein zu trinken – und das am Arbeitsplatz. Die Arbeit eines Weinkellners erfüllt alle Anforderungen eines Traumberufs. Dennoch, ein klarer Blick, eine gute Nase und ein Fachausbildung allein, machen noch nicht den Spitzensommelier aus.
Christina Fischer, Sommelière

Christina Fischer, Sommelière

Bernd Glauben: Sommelier

Bernd Glauben: Sommelier

Markus Del Monego: Sommelier

Markus Del Monego: Sommelier

Foto: GMS
Hendrik Thoma: Sommelier

Hendrik Thoma: Sommelier

Foto: DPA
Natalie Lumpp: Sommelière

Natalie Lumpp: Sommelière

Paula Bosch: Sommelier

Paula Bosch: Sommelier

Mehr lesen über