SP Arte Kunstboom im Sambaland

Krise? Mas que nada! Während die Umsätze vielerorts nur noch mau sind, herrscht auf der größten Kunstmesse Lateinamerikas in São Paulo Goldgräberstimmung. Brasilianer und internationale Sammler raffen die letzten frei verkäuflichen Reste der brasilianischen Moderne zusammen - und nehmen die Street-Art des Landes gleich auch noch mit.
Von Nicole Büsing und Heiko Klaas