Oscar-Nominierungen Gute Aussichten für Gangster und Ölbarone

Die US-Filme "There Will Be Blood" und "No Country for Old Men" gehen als Favoriten in die diesjährige Oscar-Verleihung. Das Drama um einen skrupellosen Erdölunternehmer und der Thriller wurden jeweils acht Mal für die begehrte Auszeichnung nominiert. Auch das KZ-Drama "Die Fälscher" geht ins Rennen.