Extremseglerin MacArthur In Rekordzeit um den Globus

Die Strapazen haben sich gelohnt: Die Britin Ellen MacArthur hat in neuer Rekordzeit die Welt umsegelt. Nach über zwei Monaten auf den Weltmeeren überfuhr sie gestern Nacht erschöpft, aber überglücklich die Ziellinie nahe der französischen Küste.
Ellen MacArthur in Sektlaune: "Endlich kann ich mein Hirn ausschalten"

Ellen MacArthur in Sektlaune: "Endlich kann ich mein Hirn ausschalten"

Foto: REUTERS
Leuchtzeichen: Mit zwei Bengalos in den Händen macht sich die neue Rekordseglerin Ellen MacArthur bei ihren Fans bemerkbar

Leuchtzeichen: Mit zwei Bengalos in den Händen macht sich die neue Rekordseglerin Ellen MacArthur bei ihren Fans bemerkbar

71 Tage, 14 Stunden, 18 Minuten und 33 Sekunden: Mit dieser Bestmarke für eine Einhand-Weltumseglung hat Ellen MacArthur Sportgeschichte geschrieben

71 Tage, 14 Stunden, 18 Minuten und 33 Sekunden: Mit dieser Bestmarke für eine Einhand-Weltumseglung hat Ellen MacArthur Sportgeschichte geschrieben

Foto: DPA
Geschafft: MacArthur segelte in Rekordzeit um den Globus

Geschafft: MacArthur segelte in Rekordzeit um den Globus

Champagner bei der Äquatorüberquerung am 1. Februar: Ellen MacArthur gönnt sich einen Schluck Champagner

Champagner bei der Äquatorüberquerung am 1. Februar: Ellen MacArthur gönnt sich einen Schluck Champagner

Foto: Ellen MacArthur
Segeln bei Wind und Wetter: Ein Teil der Route ging durch südlichen Eismeere

Segeln bei Wind und Wetter: Ein Teil der Route ging durch südlichen Eismeere

Foto: Ellen MacArthur
Ellen MacArthur und die "B&Q": "Wieder an Land zu sein, wird für uns ein seltsames Gefühl."

Ellen MacArthur und die "B&Q": "Wieder an Land zu sein, wird für uns ein seltsames Gefühl."

Foto: DPA
Einsam auf den Weltmeeren: Ellen MacArthur bereitete sich mit speziellem Mentaltraining auf die Rekordfahrt vor

Einsam auf den Weltmeeren: Ellen MacArthur bereitete sich mit speziellem Mentaltraining auf die Rekordfahrt vor

Foto: Ellen MacArthur
Liebeserklärung an das Meer: Ellen MacArthur durfte zwischenzeitlich auch romatische Momente genießen.

Liebeserklärung an das Meer: Ellen MacArthur durfte zwischenzeitlich auch romatische Momente genießen.

Foto: Ellen MacArthur
An der Kurbel: Das Wissen der Hochseesegelkunst brachte sich die 28-jährige Engländerin selber bei.

An der Kurbel: Das Wissen der Hochseesegelkunst brachte sich die 28-jährige Engländerin selber bei.

Foto: Ellen MacArthur
Allein unter Deck: "Ein weites Stück wird über das Wasser führen."

Allein unter Deck: "Ein weites Stück wird über das Wasser führen."

Foto: Ellen MacArthur
Ellen MacArthur auf der "B&Q": "Wenn man einen Traum hat, kann man ihn auch erreichen."

Ellen MacArthur auf der "B&Q": "Wenn man einen Traum hat, kann man ihn auch erreichen."

Unterwegs im Südpolarmeer: Ellen MacArthur mit Mütze

Unterwegs im Südpolarmeer: Ellen MacArthur mit Mütze

Foto: Ellen MacArthur
Stöbern im Schnee: Die Skipperin trotzt dem Frost

Stöbern im Schnee: Die Skipperin trotzt dem Frost

Foto: Ellen MacArthur
Gewaltige Heckwelle: Gischt hinter dem Radarempfänger

Gewaltige Heckwelle: Gischt hinter dem Radarempfänger

Foto: Ellen MacArthur
Die junge Frau und das Meer: Ellen MacArthur in Action (l., schemenhaft im Heck ihres Trimarans)

Die junge Frau und das Meer: Ellen MacArthur in Action (l., schemenhaft im Heck ihres Trimarans)

Foto: Ellen MacArthur
Aufgewühlte See: Impression im Sturm

Aufgewühlte See: Impression im Sturm

Foto: Ellen MacArthur
Konzentriert: Die Skipperin fixiert den Horizont

Konzentriert: Die Skipperin fixiert den Horizont

Foto: Ellen MacArthur
Unter Deck:70 Prozent der Arbeit findet im Rumpf statt

Unter Deck:70 Prozent der Arbeit findet im Rumpf statt

Foto: Ellen MacArthur
Aufbäumen:McArthur liegt derzeit 5 Tage vor dem bisherigen Rekordhalter Joyon Francis

Aufbäumen:McArthur liegt derzeit 5 Tage vor dem bisherigen Rekordhalter Joyon Francis

Foto: Benoit Stichelbaut
Arbeit im Abendlicht: MacArthur am Coffeegrinder

Arbeit im Abendlicht: MacArthur am Coffeegrinder

Foto: Vincent Curutchet
In ihrem Element: Ellen MacArthur vor vier Jahren auf ihrer Yacht "Kingfisher"

In ihrem Element: Ellen MacArthur vor vier Jahren auf ihrer Yacht "Kingfisher"

Foto: REUTERS
For promotion only: MacArthur und Anna Kournikova

For promotion only: MacArthur und Anna Kournikova

Foto: DPA
Bescheidene Siegerpose: Ellen MacArthur beim Zieleinlauf der Regatta "Route de Rhum" 2002

Bescheidene Siegerpose: Ellen MacArthur beim Zieleinlauf der Regatta "Route de Rhum" 2002

Foto: DPA
Alles im Griff: Ellen MacArthur im Cockpit ihres 60-Fußers "Kingfisher,"

Alles im Griff: Ellen MacArthur im Cockpit ihres 60-Fußers "Kingfisher,"

Foto: DPA
Bezwingerin der Ozeane: Ellen MacArthur feiert den Sieg der Regatta "Route de Rhum"

Bezwingerin der Ozeane: Ellen MacArthur feiert den Sieg der Regatta "Route de Rhum"

Foto: DPA
Die junge Frau und das Meer: Ellen MacArthur, ausnahmsweise untätig

Die junge Frau und das Meer: Ellen MacArthur, ausnahmsweise untätig

Foto: DPA